Deutsch English Nederlands Français Italiano
KAMEBO® Logo



Ihr Warenkorb ist leer.


OWATROL-CIP Korrosionsschutz Grundierung 0,5 Liter

OWATROL-CIP Korrosionsschutz Grundierung 0,5 Liter
Bild vergrößern
OWATROL-CIP Korrosionsschutz Grundierung 0,5 Liter OWATROL-CIP Korrosionsschutz Grundierung 0,5 Liter

25,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: DE: 2-3 Ausland: 2-5 Werktage

50,00 EUR pro Liter
Art.Nr.: OWTC-05

OWATROL-CIP Korrosionsschutz Grundierung 0,5 Liter

OWATROL-CIP ist Rostschutz und Grundierung für Metall in einem Anstrich. OWATROL CIP ist eine sehr dünnflüssige Grundierung, die vor allem dort eingesetzt wird, wo enge Spalten und Falze mit einem Korrosionsschutz versehen werden müssen.

Beachten Sie bitte, dass CIP leider nicht immer lieferbar ist. Die meisten unserer Kunden verwenden stattdessen BRANTHO-KORRUX 3in1 oder BRANTHO-KORRUX NITROFEST. Vorteile von 3in1 und NITROFEST gegenüber CIP: preiswerter, lieferbar in ca. 36 (NITROFEST) bzw. 50 (3in1) Farbtönen. CIP ist nur in einem Farbton lieferbar. 3in1 und NITROFEST sind Grundierung und Endanstrich in Einem, CIP muss überlackiert werden! 3in1 und NITROFEST können wie CIP als Trennschicht zum Überlackieren von OWATROL ÖL mit 2K- Lacken verwendet werden. 3in1 und NITROFEST haben außerdem erheblich kürzere Trocknungszeiten als CIP.

Verwendung von OWATROL CIP:

Für Autos, Oldtimer, Stahlboote innen und über Wasser
Für Stahlteile in Haus und Garten
Für rostige als auch für nicht rostige Metalle.
CIP kann direkt auf Rost aufgetragen werden
CIP kann mit 1K und 2K-Lacken überlackiert werden

Ergiebigkeit:

je nach Verrostungsgrad bis zu 15 m² je Liter / 7,5 m² pro 500 ml Dose

Anwendung:

Geeignet für blanke oder korrodierte Oberflächen auf Eisen, Stahl, Guss, Edelstahl und Leichtmetall
Geringer Rost kann auf der Oberfläche sein, abblätternder Rost muss entfernt werden
Festsitzender Rost muss nicht entfernt werden.
CIP muss bei dauerhafter Bewitterung (Anstrich im Freien, von Fahrzeugen usw.) überlackiert werden
Untergründe müssen frei von Fett, Staub und losem Rost sein
Flächen, die bereits durch Gase oder Chemikalien belastet waren, müssen sehr sorgfältig gereinigt werden
CIP vor dem Überlackieren durchtrocknen lassen
Verarbeitung mit Pinsel, Rolle, Lackierpistole
CIP wird ohne Verdünnung verarbeitet

Verarbeitungstemperatur:

+5° C bis +35° C

Hitzebeständig:

bis 175° C bei trockener Wärme

Trocknungszeit bei 20° C:


6 Stunden
Frühestens nach 48 Stunden überlackierbar
Vor einem Folgeanstrich mindestens 48 Stunden bei 20° C (bzw. 7 Tage bei 10° C) trocknen lassen

Hinweise:

Benutztes Werkzeug wie z.B. Lackierpinsel, und noch nicht getrocknetes OWATROL CIP können mit Terpentinersatz gereinigt werden
Ausgehärtetes OWATROL CIP kann nur mit Abbeizer entfernt werden
Viskosität 35 Sekunden im DIN-4-Becher bei 18° C

KAMEBO® © 2017
Template © 2014-2017 by
SmilingShops